Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Großer Brand

Ereignis-Datum: 9. November 1780

Am 09.11.1780 brach abends in einem nahe der Kirche gelegenen Haus Feuer aus, das sich rasch nach beiden Seiten ausbreitete und in einer Nacht 28 Gebäude in Asche legte. Bei der engen Bauweise und den strohgedeckten Fachwerkhäusern hatte der Wind leichtes Spiel, die Flammen von einem Haus zum anderen zu tragen.
Die Bewohner konnten in der Eile nur wenige Habseligkeiten retten. Das meiste Vieh verbrannte in den Ställen.

Zurück zum Anfang