Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Kleines Schützenfest findet statt

Ereignis-Datum: 24. Juli 2021

Trotz der weiter andauernden Corona-Pandemie konnte ein bisschen Schützenfest gefeiert werden.
Am Samstag trafen sich Vereinsmitglieder mit ihren Frauen auf dem Parkplatz hinter der Schützenhalle. Die etwa 200 Teilnehmer wurden dabei vom Musikverein Germete mit zünftiger Schützenfest-Musik unterhalten. Für Würstchen vom Grill und kühle Getränke hatte der Verein natürlich gesorgt und kostenlos bereit gestellt. Ein Sparschwein konnte von den Teilnehmern nach eigenem Ermessen gefüllt werden.
Auch ein kräftiger Regenschauer zu Beginn der Veranstaltung konnte die Feiernden nicht abhalten, immerhin hatten Vorstand und Offiziere Zelte auf dem Platz aufgebaut.

Am Sonntag startete um 14 Uhr ein Festumzug am Hotel Restaurant Deele. Mit dabei war auch das bereits im 3. Jahr amtierende Königspaar Christian Beinhauer und Anna-Lena Tölle samt ihrem Hofstaat. Nachdem am Ehrenmal zu Ehren der Toten und Gefallenen des Vereins gedacht wurde, marschierte der Zug auf die Wiese hinter der Halle. Hier wurden die Jubilare von 2020 und 2021 geehrt. Im Mittelpunkt stand die 96-jährige Goldkönigin Antonie Isermann.
Anschließend wurde die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie offiziell beendet. Ein paar Schützen blieben allerdings noch hinter der Halle um dieses kleine Schützenfest ausklingen zu lassen.

Das Geld, das sich nach diesen beiden Tagen in dem Sparschwein befand, hat der Schützenverein an die Opfer der Flutkatastrophe im Südwesten Deutschland gespendet: immerhin 3080 Euro

 

Zurück zum Anfang